In die­sem gan­zen Herz-Schmerz-Pro­zess, den du in emo­tio­nal abhän­gi­gen Bezie­hun­gen erlebst, geht es dar­um, dass du in dein Herz kommst und es für dei­ne Herz-Ener­gie öff­nest. ❤️

Solan­ge du “ihn” noch als die aus­schließ­li­che Quel­le dei­ner Glücks­ge­füh­le ernennst, bleibst du abhän­gig von ihm. Er ist in dein Leben gekom­men, um dir genau das auf­zu­zei­gen und dir zu hel­fen (unbe­wusst!), dass du auf­hörst, die Lie­be im Außen zu suchen!
Dein Herz ist ein Ener­gie­feld und wenn du die­se Herz-Ener­gie unter­drückst ( = im Außen suchst) und nicht lebst ( = zu vie­le Kom­pro­mis­se machst und dich stän­dig ver­stellst), bleibst du inner­lich leer.
Die­ser Mann schafft es, dein Herz “anzu­zün­den”, aber sobald er wie­der weg ist (und er ent­zieht sich immer wie­der), fühlst du die Käl­te und die Lee­re in dir. ?

Und er wird nicht kom­men und er wird sich auch nicht plötz­lich so ver­än­dern, dass du end­lich das bekommst, was du haben willst. Und zwar, weil du es HABEN WILLST — du BIST es nicht. Du bist nicht dei­ne Her­z­ener­gie und du bist auch noch nicht offen für dich, dei­ne Gefüh­le, dei­ne Fähig­kei­ten, dei­ne Wün­sche, Talen­te, und dei­ne LIE­BE für dich.
Du knüpfst dein Befin­den und dei­ne Gefüh­le an IHN und über­nimmst noch nicht die Ver­ant­wor­tung, dein Leben so zu leben, dass es sich gut ANFÜHLT. Und du über­nimmst auch noch nicht die Ver­ant­wor­tung für dei­ne GEFÜH­LE, weil du Angst hast, dass sie zu schmerz­haft sind und du ent­täuscht oder ver­letzt wirst. Aber dadurch, dass du ja noch im Außen SUCHST — und das bei einem Mann, der sich nicht ein­lässt auf DICH — wirst du andau­ernd ver­letzt und ent­täuscht –> UND DAS BLEIBT EIN TEUFELSKREISLAUF!

❤️ Wenn du in dei­nem “Herz” bist, gibst du die Erwar­tun­gen an ihn auf, dich glück­lich machen zu müs­sen und zu können.
❤️ Wenn du in dei­nem Herz bist, traust du dich, dei­ne Gefüh­le ein­fach zu füh­len, denn du weißt, dass du mit allem umge­hen kannst.
❤️ Wenn du in dei­nem Herz bist, bist du ein­fach glück­lich — du hast DICH und kannst strah­lend und total hap­py auf einer Park­bank sit­zen und ein­fach in die Welt strah­len. Du brauchst IHN nicht dafür.
❤️ Wenn du in dei­nem Herz bist, ziehst du Men­schen an, die viel bes­ser zu dir pas­sen und die ger­ne mit dir ihre Zeit verbringen.
❤️ Du hast einen Job, den du liebst, weil du nicht mehr län­ger bereit bist, nur fürs Geld eine Arbeit zu machen, die dich anö­det oder stresst.
❤️ Du lebst dei­ne Fähig­kei­ten und Talen­te und fängst viel­leicht an, etwas Krea­ti­ves in die Welt zu bringen.
❤️ Du fühlst wirk­lich dein LEBEN, du nimmst alles wahr, du strahlst und du sorgst dafür, dass es dir und dei­nem Kör­per gut geht.
❤️ Du genießt dein Essen und dei­nen Körper.
❤️ Du hast kei­ne Angst mehr, ent­täuscht oder ver­letzt zu wer­den, weil du weißt, dass du in dei­nem Her­zen immer für dich da bist — du bist im SEIN angekommen.

Möch­test du da hin­kom­men und aus dem Teu­fels­kreis aussteigen?!

Es gibt eini­ge Stol­per­stei­ne auf die­sem Weg und dein inne­res “Sys­tem” aus alten Glau­bens­mus­tern will nicht wirk­lich, dass du dich ver­än­derst. Es macht total Angst und schafft dir selbst immer wie­der Bar­rie­ren und Panik­at­ta­cken — nur damit du dich nicht in dein Herz bewegst und nicht die­se Erfül­lung in dir fin­dest! Des­halb ist es für die meis­ten Betrof­fe­nen von emo­tio­na­ler Abhän­gig­keit fast unmög­lich da aus­zu­stei­gen und sich wirk­lich frei zu füh­len und frei ent­schei­den zu kön­nen, wen du wirk­lich lie­ben und mit wem du eine Bezie­hung füh­ren möchtest.

Ob es “die­ser” Mann ist, wird sich im Lau­fe dei­ner Ver­än­de­rung her­aus­stel­len. Manch­mal ist “er” es, manch­mal aber auch nicht — und den­noch kannst du dann, wenn du an dir gear­bei­tet und immer mehr in dein Herz gekom­men bist- ihn dann auch gehen lassen.

Lass dich dabei beglei­ten und dir zei­gen, wie du die­sen Weg gehen kannst. Buche dir ein Gespräch mit mir, mel­de dich an für mein Coa­ching und gib nicht auf, dar­an zu glau­ben, dass du das Bes­te ver­dient hast!!
❤️